Startseite Themen A-Z Impressum
Alles über die Reichskristallnacht bei kristallnacht.info

Die Reichskristallnacht

Ursachen

Wie konnte es zur Reichsprogromnacht kommen?

Eine Parade von Nationalsozialisten Der hauptschliche Auslser fr die Reichskristallnacht war das Attentat auf Ernst Eduard vom Rath, ein deutscher Diplomat und Botschaftssekretr in Paris, der ebenso Mitglied der NSDAP war. Dieses Attentat wurde am 7. November 1938 von dem erst siebzehnjhrigen Juden Herschel Grynszpan ausgefhrt. Er schoss auf vom Rath und verwundete ihn so schwer, dass er nur zwei Tage nach dem Attentat seinen Verletzungen erlag. Dieses Attentat diente schlielich dem nationalsozialistischen Regime als Vorwand fr die folgenden Novemberpogrome.

Grynszpan wurde fr 20 Monate in ein franzsisches Gefngnis und danach ins Konzentrationslager Sachsenhausen gebracht. 1942 verschwand Grynszpan. Es ist nicht genau geklrt, was mit Grynszpan geschah, jedoch lebte er vermutlich mit einer falschen Identitt in Frankreich, nachdem er entweder von der Roten Arme oder von den Amerikanern befreit wurde.

Grynszpan nannte als Motiv des Attentats die gewaltvolle Abschiebung seiner Eltern von Deutschland nach Polen im Oktober 1938.

verwandte Themen

Der 1. Weltkrieg
Der 2. Weltkrieg